Tag 13 – 15: Stockholm

Von Uppsala nach Stockholm ist es nicht mehr weit, gerade einmal eine Dreiviertel Stunde waren wir mit dem Zug unterwegs. Wie wir später erfahren haben, ist es in Stockholm nicht erlaubt, ein Zimmer über AirBNB zu vermieten, weshalb wir auch hier ein Hostel gebucht haben. Dieses Mal allerdings eines der Weiterlesen…

Tag 12 + 13: Uppsala

Um von Kiruna nach Uppsala, einer Universitätsstadt in Südschweden zu kommen, muss man einmal längs durchs Land fahren. In diese Stadt hat es uns hauptsächlich verschlagen, weil wir beide unsere Austauschschülerin besuchen wollten, die durch Zufall ein und dieselbe war. In der Stadt unterwegs sind wir vielen Familien über den Weiterlesen…

Tag 10 + 11: Kiruna

Von Nordnorwegen ging es nach Nordschweden, genauer gesagt Lappland. Narvik und Kiruna sind durch eine Bahnstrecke miteinander verbunden, da Eisenerz, das in Kiruna abgebaut wird, im Hafen von Narvik verschifft wird. Leider ist unsere gewünschte Verbindung ausgefallen, weshalb wir erst einen späteren Zug nehmen konnten. Auf der Strecke selbst steigen Weiterlesen…

Tag 9 + 10: Narvik

Da die Züge in Nordnorwegen leider nur bis Fauske fahren, mussten wir dort in einen Bus der Firma Nordland Fylkeskommune nach Narvik umsteigen. Mit diesem Bus sind wir dann sogar mit einer Fähre und schließlich über den nördlichen Polarkreis gefahren. Die Landschaft wirkt hier sehr karg. Narvik ist an sich Weiterlesen…

Tag 7 + 8: Trondheim

Um mit dem Zug von Bergen aus nach Trondheim zu gelangen, mussten wir wieder über Oslo fahren. Zudem stand Ostern vor der Türe, weshalb die Züge wirklich sehr voll waren. Eigentlich absolvierte Dominiks Nachbar gerade ein Auslandssemester hier, allerdings war er selbst unterwegs. Auf einem Spaziergang erkundeten wir die Küste. Weiterlesen…

Tag 5 + 6: Bergen

Die Bahnstrecke von Oslo nach Bergen verläuft nicht nur einmald quer durchs Land, sondern auch durch die Berge. Auf dem höchsten Punkt erreichten wir einen Bahnhof, wo uns noch einmal verdeutlicht wurde, dass der Winter in Skandinavien sich bis in den April ziehen kann. Die Stadt Bergen liegt an der Weiterlesen…

Tag 3 – 5: Oslo

Um nach Oslo zu gelangen, sind wir erst einmal mit dem Zug bis zu einem Hafen gefahren, um dann mit einer Fähre die Grenze von Dänemark und Schweden zu überqueren. Ein weiterer Zug vom Hafen aus brachte uns dann nach Göteborg, wo wir den Tag verbrachten. Leider haben wir aufgrund eines Weiterlesen…

14daysScandinavia

Unsere zweite gemeinsame Rundreise führte Dominik und mich vom 2.-17. April 2017 durch Skandinavien, also durch Dänemark, Norwegen und Schweden. Dieses Mal haben wir uns einen Interrail Global Pass gekauft, welcher sieben Zugfahrten innerhalb eines Monates umfasste. Nicht alle Fahrten, die wir gemacht haben, wurden durch den Pass abgedeckt, die Weiterlesen…