Seit wir Mitte Oktober letzten Jahres aus den USA nach Haus gekommen sind, ist viel passiert: Saskia hat erfolgreich das erste Halbjahr als Referendarin an einer Realschule hinter sich gebracht und hat nun das Glück sechseinhalb Wochen Sommerferien zu haben. Ich selbst habe erfolgreich meine Masterarbeit geschrieben, damit mein Studium abgeschlossen und bin als Doktorand der Uni treu geblieben.

Neben dem Geld verdienen, bedeutet das Arbeitsleben aber leider auch, dass man (zumindest ich) deutlich weniger Urlaubstage hat als als Student. Daher ist unser Sommerurlaub acht Wochen kürzer als der letztjährige. So sind wir also „nur“ zwei Wochen unterwegs. Dieses Jahr möchten wir Südengland erkunden. Da wir bisher außer dem Flug nach London (14.08), dem Heimflug (28.08) und der ersten Übernachtung nichts geplant haben, kann ich hier auch keinen genauen Plan hochladen ;). Es steht nur fest, dass wir mit einem Mietauto (in dem der Kofferraum allerdings leider zu klein zum Übernachten ist) in Richtung Cornwall fahren werden. Übernachten werden wir je nach Wetter und Lokalität im Zelt, bei Freunden, in Hostels oder AirBnBs.

Sobald wir Genaueres geplant haben, oder aber spätestens, wenn wir dort sind, melden wir uns wieder!

Kategorien: 14daysEngland

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.