Nachdem wir den Morgen sehr gemütlich begonnen hatten, fuhren wir mit Jason in Richtung Windsor und stoppten in Datchet bei The Royal Stag zum Mittagessen. Das ist ein sehr empfehlenswerter kleiner Pub, indem es unglaublich guten Meat Pie zu Essen gibt.

Von dort aus ging es ohne Jason weiter. Wir parkten in Eton und konnten über eine Brücke über die Themse nach Windsor laufen.

Nachdem wir durch das Städtchen hoch zum Schloss gewandert sind, kauften wir uns Eintrittskarten und schon waren wir im Zuhause von Queen Elizabeth.

Die Queen haben wir leider nicht getroffen, trotzdem war der Besuch der Anlage sehr schön und beeindruckend! Anschließend bummelten wir durch die verschiedenen Einkaufsstraßen.

Bevor wir uns wieder auf dem Heimweg machten, ging es noch zum Long Walk, von welchen aus man einen tollen Blick auf das Schloss hat.

Kategorien: 14daysEngland

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.