Tag 8: Colmar

Auch wenn unser Parkplatz recht idyllisch am Fluss lag, fuhren wir ohne Frühstück los und sparten uns die Zeit, die wir sonst mit Tisch und Stühle aufbauen, Tee/Kaffe kochen usw. verbrachten. Stattdessen fanden wir sehr leckeres Frühstück bei einer nahegelegenen Bäckerei. Das Zwischenziel auf unserem Weg nach Hause war Colmar, Weiterlesen…

Tag 6: Genf

Obwohl unser Schlafplatz sehr idyllisch gelegen ist, war es nachts leider etwas lauter als erhofft (eigentlich für einen Freitagabend wenig überraschend… ;)). Zuerst hörten wir noch das Ende von einem nicht weit entfernten Konzert mit an, später kamen immer wieder mehr oder weniger laute Gruppen am Parkplatz vorbei. Trotzdem schliefen Weiterlesen…