Nach einem Frühstück mit Kaffe und Tee, sowie Croissants und Pain au Chocolat liefen wir vom Campingplatz in die Innenstadt von Chamonix. Chamonix ist ein schönes kleines Städtchen, das wunderschön in den Bergen liegt. Egal in welche Richtung man schaut, überall sind schöne Berge zu bewundern.

Von Chamonix aus fuhren wir dann weiter zum Lac d’Annecy, wo wir auf dem Berg bei der Basilica de La Visitation parkten. Annecy, das auch Venedig der Alpen genannt wird, ist ein wunderschönes Städtchen. Wir bummelten zuerst am See entlang und dann durch die Stadt.

Zum Abendessen gab es dann verschiedene französische Spezialitäten (Pasten, Quiches, …) aus einem Feinkostladen, welche wir mit Aussicht auf Annecy genossen.

Nach dem Abendessen machten wir einen weiteren Bummel durch das Städtchen und kehrten dann zur Basilica zurück, wo wir mit einigen anderen Campern die Nacht verbrachten.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.